Für jeden das passende Sicherheitssystem!

Individuelle Kundenwünsche und besondere Anforderungen verlangen heute nach einem großen Spektrum an Lösungsmöglichkeiten. Wir informieren und beraten Sie bei Ihrer Wahl zu Alarmanlagen, Videoüberwachung, Türsprechstellen, Brand-und Gefahrenmelder. Dabei stehen Qualitätsansprüche, die Benutzerfreundlichkeit, Ihre Wünsche und ein ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis im Vordergrund. Bei einer Funk-Alarmanlage erfolgt eine völlig kabellose und saubere sowie schnelle Installation.

Sicherheitssystem für den Schutz vor einem EinbruchAlarmanlagen dienen heutzutage nicht mehr nur als Einbruchmeldeanlage.

Sie sind ein umfassendes Schutzsystem für Objekt und Leben geworden. In diesem Sicherheitssystem werden Bewegungsmelder, Glasbruchmelder, Türöffnungskontakte, Brand-Rauchmelder und weitere Meldesysteme miteinander verknüpft und ausgewertet.

Die intelligente Haussteuerung und die Sensoren der Haustechnik sorgen dafür, dass keine Tür und Fenster mehr geöffnet bleiben. Ihre Alarmanlage wird Sie nicht nur vor Diebstahl, sondern auch vor Brand, Überschwemmung oder Gasentweichung schützen. Die Alarmanlage kann die Heizung steuern, oder z.B. das Garagentor öffnen. Nutzen Sie die Möglichkeiten!

Geht das von überall her?

Selbstverständlich, Sie können Ihr Haus auch über Ihr Smartphone oder iPad von jedem beliebigen Ort steuern Mit einem Tastendruck prüfen Sie, ob alle Türen und Fenster geschlossen sind, und aktivieren die Alarmanlage. Sollte im Haus ein Alarm auslösen oder Feuer ausbrechen, überträgt der zuständige Rauchmelder den Alarm direkt an Sie oder einen Wachdienst. Mittels der am Haus installierten Videokameras können Sie vom Urlaubsort aus direkt nachsehen, was los ist

Wer schützt unser Haus, wenn wir in Urlaub sind?

Wenn Sie verreisen, aktivieren Sie die Anwesenheitssimulation. Da gehen dann morgens automatisch die Rollläden hoch, nachts simuliert das System „Lichtwege“ von Raum zu Raum. Radio und Fernseher werden als Geräuschkulissen zugeschaltet. Sogar der Rasensprenger nimmt wie von Geisterhand den Betrieb auf.

Was ist, wenn jemand versucht einzubrechen?

Dann geht die Sirene der Alarmanlage los. Innerhalb von Sekunden wird ein Notruf an den Wachdienst ausgelöst. Parallel dazu erhalten Sie eine SMS, dass sich jemand am Haus zu schaffen macht. Die Panikbeleuchtung wird eingeschaltet und die Videoüberwachung startet mit der Bildaufzeichnung.

Denken Sie auch bitte an den mechanischen Grundschutz von Türen und Fenstern. Dieser ist mit Schutzbeschlägen, Schliesszylinder, Panzerriegel, Fensterkippsicherungen und weiteren Schutzkomponenten relativ einfach zu realisieren.

 

Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam ein Sicherheitskonzept nach Ihren Wünschen,

Kontakt aufnehmen